Wozu ein Förderverein für die Sonnenbergschule?

 

Die Gemeinde Ballrechten-Dottingen als Schulträger kommt für die räumlichen und sachlichen Kosten unserer Grundschule auf.

Aufgrund der veränderten gesellschaftlichen und politischen Ansprüche müssen heute Schulen Aufgaben übernehmen, die sie in dieser Form früher nicht hatten.
Die Schule ist für die Schüler ein zentraler Lebensraum, in dem sie einen erheblichen Teil ihrer Zeit verbringen. Jedes Kind sollte ein gutes Selbstwertgefühl haben, wenn es die Schule verlässt und ins Erwachsenenleben eintritt. Ein gutes Selbstwertgefühl hat ein Schüler dann, wenn die Schule für ihn eine positive Erfahrung war.

 

Der Förderverein der Sonnenbergschule hat sich zum Ziel gesetzt, die Schule und das Lernen für unsere Kinder attraktiver zu machen. Wir wollen dazu beitragen, die Angebote unserer Schule zu erweitern, neue Ideen zu fördern, ohne jedoch dadurch den Schulträger und das Land Baden-Württemberg von ihren Pflichten zu entbinden.

 

Unsere Ziele

 

·      Mitwirkung bei einer kindgerechten Ausstattung der Grundschule

 

·      Bereitstellen von zusätzlichen Mitteln für den kulturellen, musischen und sportlichen Bereich

 

·      Information und Meinungsaustausch mit Eltern und Lehrern

 

·      Gemeinsame Aktivitäten von Elternbeirat, Schulleitung und Förderverein

 

·      Unterstützung der Erziehung, Bildung und Freizeitgestaltung an der Schule

 

-     Veranstaltungen, Projekte, Arbeitsgemeinschaften

 

-     Klassenfahrten, Wandertage

 

-     Partnerschaften (französische Klassen)

 

·      Finanzielle Unterstützung bedürftiger Kinder (Klassenfahrten, Arbeitsgemeinschaften)

 

 

Unser aktueller Förderverein

1. Vorsitzender: Herbert Paulin (herbert.paulin@hotmail.de)

 

1. Stellvertreterin: Dorothea Löffler

 

2. Stellvertreterin: Marion Coco

 

Kassenwartin: Michaela Heinemann-Günther

 

Schriftführerin: Hoffmann, Andrea