Willkommen an der Sonnenbergschule in Ballrechten-Dottingen,

Grundschule mit offenem Ganztagszweig


Wir sind eine Grundschule mit offenem Ganztagszweig, rund 100 Kindern und einem großen Team aus Lehrerinnen, AG-Leiterinnen und AG-Leitern, einem Schulsozialarbeiter, einem FSJ-Mitarbeiter, vielen Betreuungskräften und weiteren tollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Neben den Angeboten der Ganztags-AGs bieten wir den Kindern einen Schulchor, Bläserklassen, einen Leseclub und wechselnde AG-Angebote. Engagiert nehmen die dritten und vierten Klassen bei der Pflege der historischen Weinbergmauern und -treppen teil.


Termine

20.12.2022

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien.

ca. 10:00  Uhr    gemeinsame Weihnachtsfeier,

      11:15  Uhr    Schulschluss für alle Kinder

bis 13:00  Uhr    Betreuung möglich (Elterninfo erfolgte über die Postmappe der Kinder, bitte bis 15.12.22 zurückgeben)



 

MUS-E an der Sonnenbergschule


Seit dem Schuljahr 2021/2022 sind wir MUS-E Schule. Das Programm MUS-E der International Yehudi Menuhin Foundation will soziale, emotionale und körperliche Sensibilisierung der teilnehmenden Schulkinder fördern. Professionelle Kunstschaffende aller Sparten vermitteln über ein halbes Jahr mit einer Doppelstunde pro Woche das künstlerische Erlebnis durch ein kreatives Miteinander. 

 

MUS-E Projekte an unserer Schule:

Schuljahr 2021/2022

  • Musicaldarstellung mit Melanie Lattini (Klasse 3a)
  • Theatherpädagogik mit Claudia Kraus (Klasse 3b)
  • Maskentheater mit Len Shirts vom Theater R.A.B. (Klasse 3a)
  • Goldschmied Merwarth Malzy (Klasse 3b)

 

Schuljahr 2022/2023

  • Percussion mit Robert Kuijpers in Kooperation mit der 3. Klasse der Malteserschule Heitersheim (3a)
  • Hip-Hop mit Nana Hassler (3b)

Finanziert wird das Projekt durch die Bürgerstiftung Ballrechten-Dottingen sowie zahlreichen Privat-, Firmen- und Stiftungsspenden.

 


Stützpunktschule


 

Wir sind Stützpunktschule im Bereich Ganztagsschule. Gerne unterstützen wir Sie dabei, wenn Sie sich als Schule auf den Weg zum Ganztag machen.

 

Als Stützpunktschule möchten wir Sie bei der Entwicklung bzw. der Entscheidungsfindung zur Ganztagschule unterstützen. Hierfür bieten wir bedarfsgerechte Hospitationen für interessierte Schulen an.

In einem oder auch mehreren Vorabgesprächen tauschen wir uns über die Interessen und Fragen der hospitierenden Schule aus.

Das können wir bieten:

  • Einen Einblick in unsere Ganztagsstuktur im Bereich der Rhythmisierung und Organisation folgender Bereiche:

o   Lernzeit

o   Angebote für die Kinder (Projekte/Arbeitsgemeinschaften)

o   Raumkonzept

  • Eine Gegenüberstellung unseres ursprünglichen und des neuen Konzeptes
  • Informationen über die Aquise und „Pflege“ des Ganztagpersonals
  • Beratung über Finanzierungsmöglichkeiten

 

 

 Unsere Schule zeichnet sich aus, durch unser an den Bedürfnissen der Kindern orientiertem Raumkonzept. Obwohl wir eine kleine Grundschule sind, können wir dank unserer höchst engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein breites Angebot an Arbeitsgemeinschaften und Projekten aufweisen.

In regelmäßig stattfindenden Besprechungen in allen schulischen Bereichen arbeiten wir kontinuierlich an der Qualitätssicherung unserer Ganztagsschule.

 

Gerne empfangen wir Schulleitungsteams, Kollegien, Eltern und Gemeindevertreter, die Interesse an der Implementierung einer Ganztagsschule haben.

 


 

 

Seit September 2017 ist die Sonnenbergschule zertifizierte „Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“.

Neben einem breiten Sport- und Bewegungsangebot werden an der Schule die Bausteine Bewegtes Lernen, Bewegungspausen, Bundesjugendspiele sowie Sporttage, bewegungsfreundlicher Schulhof, Kooperation mit Vereinen, Rhythmisierung des Schultages und vielfältige Sportangebote im Ganztag umgesetzt.

 

Zertifizierung als Ganztagsschule


Download
Eine Fachkommission des staatlichen Schulamts hat 2017 unsere Sonnenbergschule als Grundschule mit offenem Ganztagszweig zertifiziert.
Wir sind stolz, dass unsere Ganztagsschule so gut bewertet worden ist.
Näheres können Sie dem Presseartikel in der Badischen Zeitung entnehmen.
2018_01_09_BZ_Auszeichnung_GTS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 536.3 KB